Kurse & Workshops
27. - 28. 10. 2018
Musizieren 50+
Workshop in der Landesmusikakademie Hessen, Schlitz,
Lehrgangsinhalte:
Ziel ist es, Anregungen und Impulse für das eigene Spielen oder das Spielen im Orchester zu bekommen,sich mit Gleichaltrigen und Gleichgesinnten auszutauschen und zu musizieren. Es geht um neue Stücke, sinnvolles Üben, Verbesserungen der Spieltechnik
Zielgruppe:
Orchesterspieler und -Spielerinnen ab 50 Jahre, ohne besondere Qualifikation, Instrument Mandoline, Gitarre, Mandola, Kontrabass
Lehrgangsgebühr:
Mitglieder BDZ Hessen e.V. € 90,-
Nichtmitglieder € 100,-
DozentInnen:
Dr. Stefanie Acquavella-Rauch (Mandoline, Musikwissenschaft)
Stefan Hladek (Gitarre, Lehrer für Alexandertechnik)
Anmeldeschluss:
15.08.2018
Infos und Anmeldung:
Fritz Schlicker
fritz [dot] schlicker [at] bdz-hessen [dot] de
bis 15.8.2018

27. 10. - 02. 11. 2018
Kammermsuikkurs des BDZ-BW Schwäbischen Bauernschule Frauenbergstrasse 15, 88339 Bad Waldsee
Gemeinsam musizieren in kleineren und größeren Gruppen, die Freude beim miteinander Spielen erleben, das kann man auf dem Kammermusikkurs des BDZ! Dazu werden die Teilnehmer im Vorfeld entsprechend ihren Wünschen in zwei verschiedene Kammermusikformationen eingeteilt, Stücke werden rechtzeitig ausgesucht, so dass noch genügend Zeit für das individuelle Üben vor Kursbeginn ist und dann kann das gemeinsame Erarbeiten der Stücke beginnen.
Lehrgangsinhalte:
Morgens Warming-up, dann Unterricht in üblicherweise zwei Kammermusikformationen. Abends Gesamtensemble sowie kleine Vorspiele, außerdem gibt es am Freitagabend ein Abschlusskonzert der Teilnehmer
Zielgruppe:
Alle Nieveaus und Altersgruppen ab ca 12 Jahren, sowohl Einzelpersonen als auch bereits bestehende Ensembles. Auch die Teilnahme von Ensembles in Kombination mit anderen Instrumenten ist möglich.
Lehrgangsgebühr:
inclusive Verpflegung und Unterkunft: 380,00 € für Erwachsene280,00 € für Schüler und StudentenEinzelzimmerzuschlag 30,00 €
DozentInnen:
Pia Grees
beeindruckt nach einer breit gefächerten musikalisch-künstlerischen Ausbildung in Essen, Freiburg und Paris durch ihre Vielseitigkeit: Einerseits professionelles Arbeiten auf hohem künstlerischem Niveau z.B. mit Mitgliedern des SWR-Orchesters, dem Ensemble Recherche, dem Take Four Guitar Quartet, CD-Einspielungen und Konzerten, andererseits eigene pädagogische Konzepte zur Basisarbeit mit Vorschulkindern. Wichtig ist für Pia Grees immer das Miteinander: Musik als Kommunikation - mit dem Komponisten, den Mitspielern, den Schülern und Studenten und nicht zuletzt dem Publikum. Aktuell unterrichtet sie am MKS Schaffhausen
Sonja Wiedemer
studierte Mandoline, Gitarre und Laute an der Musikhochschule Heidelberg-Mannheim. Sie ist eine vielgefragte Musikerin unter anderem an den Opernhäusern Frankfurt und Mannheim sowie beim SWR Symphonieorchester und dem Mahler Chamber Orchestra. Sie spielte dort unter Dirigenten wie Kirill Petrenko, Daniel Harding, Eliah Inbal u.v.m., unternahm Konzert- reisen durch ganz Europa, Australien und Brasilien und wirkte bei zahlreichen CD- und Rundfunkaufnahmen mit. Seit vielen Jahren ist Sonja Wiedemer Konzertmeisterin des Badischen Zupforchesters und des Ensemble 77.
Sie unterrichtet an der Musikschule Bruchsal und auf diversen Lehrgängen des BDZ.
Anmeldeschluss:
15.08.2018
Infos und Anmeldung:
Pia GreesNimburger Straße 679356 EichstettenTel.: 0163 2770111p-g [at] posteo [dot] de

16. - 18. 11. 2018
Herbstkurs für Mandoline, Mandola und Gitarre der BDZ-Landesverbände Nord und Niedersachsen
Der Wochenendlehrgang wendet sich an interessierte Spielerinnen und Spieler aller Altersgruppen, die gern ein fröhliches Wochenende verbringen und mit Spaß und Freude ihren musikalischen Horizont erweitern wollen.
Es ist außerdem möglich, im Rahmen des Kurses eine D-Prüfung abzulegen und sich entsprechend zu qualifizieren. Nach jeweils 1-2 Kursen kann eine Qualifikationsstufe (D1, D2, D3) erreicht werden, so dass je nach Vorbereitung nach 4-6 Wochenenden die D3-Prüfung abgelegt werden kann.

Lehrgangsort:
Jugendherberge Müden/Örtze, Wiesenweg 32, 29328 Faßberg - Müden/Örtze
Lehrgangsinhalte:
Instrumentalunterricht, Kammermusik und Orchester, Musiktheorie, Musikgeschichte und weitere Angebote.
Zielgruppe:
Spielerinnen und Spieler aller Altersgruppen, die gern ein fröhliches Wochenende verbringen und mit Spaß und Freude ihren musikalischen Horizont erweitern wollen.
Lehrgangsgebühr:
150,- € für TeilnehmerInnen aus dem BDZ LV Nord und LV Niedersachsen (LV-NS-Teilnehmer erhalten 2018 zusätzlich einen Zuschuss des Landesmusikrates NS von 30,- pro Person), 160,- € für TeilnehmerInnen anderer BDZ-Landesverbände, 170,- € für Nicht-Mitglieder des BDZ. (inkl. Unterkunft und Verpflegung)
DozentInnen:
Steffen Trekel (Mandoline/Mandola), Viola Beck (Mandoline, Mandola), Christian Schulz (Gitarre)
Anmeldeschluss:
15.10.2018
Infos und Anmeldung:
Heike Brüning, Wecholder Straße 152, 28277 Bremen Tel. 0421-873122 oder 0174-4477897 bdz-nord [dot] fortbildung [at] hmbruening [dot] de

30. 11. - 02. 12. 2018
Mandolin and Guitar - just for fun
Lehrgangsleitung:Thomas Kronenberger
Dozenten: Maren Trekel, Mandoline
Marijke Wiesenekker, Mandoline
Thomas Kronenberger, Kammermusik
Prof. Joel Betton, Gitarre
Prof. Stefan Jenzer, Gitarre



Inhalte: Einzelunterricht, Ensemblespiel, Orchesterproben, gemeinsames Musizieren u.v.m...
Zielgruppe: Instrumentalisten, Ausbilder, Dirigenten, die sich ohne Leistungsdruck weiter bilden wollen. Dabei soll das Augenmerk auf das gemeinsame Musizieren „just for fun“ gelegt werden.

Teilnahmegebühr (incl. Unterkunft und Verpflegung) : 100 € für BZVS-Mitglieder, 140 € für BDZ-Mitglieder, 160 € regulär

Infos und Anmeldung:
Musikleitung des BZVS
Prof. Stefan Jenzer
Mühlewinkel 6
79108 Freiburg
Tel.: 0761-42967248
email: stefan [at] jenzer [dot] de
www.bzvs.de




28. 07. - 04. 08. 2019
9.fachübergreifendes Dirigentenseminar des DOW
Der deutsche Orchester Wettbewerb (DOW) veranstaltet wieder sein fachübergreifendes Dirigentenseminar im Musikbildungszentrum Südwestfalen, Bad Fredeburg.
Musikbildungszentrum Südwestfalen - Akademie Bad Fredeburg, Johannes-Hummel-Weg 1, 57392 Schmallenberg – Bad Fredeburg, Tel: 02974 / 911-0, Fax: 02974 / 911-100, info(at)mbz-suedwestfalen.de, www.mbz-suedwestfalen.de.
Lehrgangsinhalte:
Schlagtechnik, Literaturkunde, Ensembleleitung, Probenvorbereitung
In den Fachgruppen steht ab dem 03.08.2019 ein Probezupforchester zur Verfügung.
Montag bis Donnerstag: gemeinsame dirigiertechnische Grundlagenschulung für alle Teilnehmer/innen; ab Donnerstagnachmittag: fachspezifische Literaturarbeit in den 4 Fachgruppen mit Fachdozenten.
Zielgruppe:
Anfänger und Fortgeschrittene Dirigenten
Lehrgangsgebühr:
NN
DozentInnen:
Sinfonie-/Kammerorchester, Fachdozenten: Prof. K.-H. Bloemeke/Wolfgang Weber
Blasorchester, Fachdozent: Walter Ratzek
Zupforchester, Fachdozent: Dominik Hackner
Akkordeonorchester, Fachdozent: Stefan Hippe
Termine:
Fachgruppen vom 31.07.2019-03.08.2019
Infos und Anmeldung:
Herwig Barthes, Tel. 0228/20 91-151, barthes [at] musikrat [dot] de

08. - 10. 11. 2019
Landesmusikfest Bayern
Beim Landesmusikfest des BDZ Landesverband Bayern wird eine Vielzahl von Orchestern auftreten, u.a. das Bayerische Landeszupforchester oder das Bayerische Landesjugendzupforchester. Die schönen Räume des Schlosses Alteglofsheim bieten einen optimalen Rahmen für diese Veranstaltung – z.B. wird im Wandelkonzert während des Konzerts eine Schlossführung absolviert. Außerdem sollen Workshops angeboten werden.
Infos und Anmeldung:
Weitere Informationen und Details zu den Aufführenden und Veranstaltungen gibt es unter www.bdz-bayern.de.