Ü30 musiziert 

Wettbewerb für Solo- und Kammermusik für Laienmusiker, Hamburg 2018

Nach Ü30 ist vor Ü30 – so war es sinngemäß im letzten Jahr zur Premiere des Ü30-Wettbewerbs zu lesen. Folgerichtig fand am 24. und 25. November 2018 in Hamburg der zweite Ü30-Wettbewerb für zupfende Amateurmusiker1 statt. Die Veranstaltung heißt neu „Ü30 musiziert“. Mit der Namensänderung fand die angekündigte Erweiterung statt, denn neben kammermusikalischer Besetzung mit Mandoline, Mandola und Gitarre war nun auch ein Soloauftritt möglich. Das fand deutlichen Zuspruch, wie das Programm zeigt. Veranstalter war der BDZ Landesverband Nord, unterstützt vom BDZ Bundesverband, in Kooperation mit dem Hamburger Gitarrenforum und dem Hamburger Konservatorium, das wie im letzten Jahr dankenswerterweise wieder den akustisch sehr schönen Aufführungssaal sowie
Einspielräume zur Verfügung gestellt hat. 
Ziel von „Ü30 musiziert“ ist und bleibt, erwachsenen Laienzupfern eine Möglichkeit zu bieten, ihr Können nicht nur einem Publikum und einer Jury zu präsentieren und dafür eine Wertung zu erhalten, sondern vor allem eine Chance zu einem ausführlichen Gespräch mit einer Fachjury. „Ü30 musiziert“ ist kein Wettkampf, in dem man gegeneinander antritt und andere besiegt oder gegen andere verliert, sondern man kann nur gewinnen: alle werden einzeln für sich beurteilt und bekommen konstruktive
Kommentare und Tipps. Diese sollen helfen, nicht nur den Vortrag der ausgewählten Stücke weiter zu verbessern, sowohl technisch als auch in letzter Konsequenz musikalisch, sondern darüber hinaus generell Perspektiven für das eigene Spiel zu entwickeln. Mit der Wertung sind aber auch wie bei anderen Musikwettbewerben Punktzahlen, Prädikate und Preisränge verbunden. Insgesamt soll die Veranstaltung nicht Stress bedeuten, sondern sie soll Spaß machen, sicher auch mit etwas Anspannung und Lampenfieber, aber auch mit Entspannung und Freude am Musizieren, an der Musik, an einem Hobby
mit Gleichgesinnten.

Weiterlesen hier...

Dr. Robert Stahlbock (Präsident BDZ LV Nord)

 

Undefined